Download e-book for kindle: Kompetenzmanagement in der Praxis: Mitarbeiterkompetenzen by Prof. Dr. Klaus North, Dipl.-Betrw. Kai Reinhardt MBA

By Prof. Dr. Klaus North, Dipl.-Betrw. Kai Reinhardt MBA (auth.)

ISBN-10: 3322846342

ISBN-13: 9783322846341

ISBN-10: 3322846350

ISBN-13: 9783322846358

Show description

Read Online or Download Kompetenzmanagement in der Praxis: Mitarbeiterkompetenzen systematisch identifizieren, nutzen und entwickeln PDF

Best german_10 books

Get Erfolgsstrategien für Zulieferer: Von der Abhängigkeit zur PDF

ZielgruppeStudenten Wissenschaftler Führungskräfte

Klaus Dellmann's Betriebswirtschaftliche Produktions- und Kostentheorie PDF

Der vorliegende Band in dem Lehrwerk "Die Wirtschaftswissenschaften - Neue Reihe" ist als EinfOOrung in die betriebswirtschaftliche Produktions- und Kostentheorie gedacht. Aus diesem Grund liegt das Schwergewicht des Buches auf Begriffserklarungen, der Ein fOOrung neuer Begriffe, Vorstellung der Grundlagen und Grundprobleme der Produktions und Kostentheorie sowie der Darstellung wichtig erscheinender betriebswirtschaftlicher Produktions- und Kostenmodelle.

Get Schriftenreihe „Die Versicherung“ PDF

Systematische Darstel/ungen des Allgemeinen Versicherungsvertragsrecbt:: . sind rar. keine ist auf die Spezialbediirfnisse des Versicherungskaufmanns. der sich zum Versicberungs fachwirt oder zum Versicherungsbetriebswirt (D VA) weiterbilden will. zugeschuittell. . Desbalb diirfte fiir einen Grundrij1 des Versicberul1gS1lutragsrechJ.

Additional resources for Kompetenzmanagement in der Praxis: Mitarbeiterkompetenzen systematisch identifizieren, nutzen und entwickeln

Example text

B. die Programmierkenntnisse eines Informatikers oder die Sprachkenntnisse eines Ubersetzers verstanden werden, sofem sie fur die Spezifikation der Expertise von Bedeutung sind. Beispiele for Fachkompetenzen in IT-Berufen Tabelle 2-1 I Basiswissen Informatik Informatik-Grundlagen , Logik und Algebra, Operationen und Strukturen, Boolesche AigebraAussagenlogik, Systementwicklung Systementwicklung Grundlagen der Programmierung, strukturiertes Losen von Problemen, Tabellenverarbei tung, Datentypen Oatenmanagement und Oatenmodellierung Analyse, Design und Modellierung von Daten , Integrationsmedium von Anwendungen Testen von Software Teslmelhoden, Stufenkonzepl, Black Box, White Box, Qualitatssicherung, Einbindung des Kunden Rechnersysteme, Hardware, Betriebssysteme, Software, Sicherheit We sen und Grundbegriffe, Datentri:lger, Datenerfassung und -ausgabe.

Informationsund Wissensfluss (Organisation) Kurz gesagt: Eine offene Unternehmenskultur unterstUtzt die Nutzung, Entwicklung und Absicherung der Kompetenzen. Dies wird im Leitbild des mittelstandischen Untemehmens Koziol, das sich durch eine groBe Kreativitat auszeichnet, pragnant formuliert (siehe Abbildung 2-2). Offene Unternehmenskultur In der folgenden Checkliste konnen Sie selbst beurteilen, ob und wie Sie selbstorganisiert handeln. Eine Stabilitat und Akzeptanz der betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen ist wohl die wichtigste Grundlage iiberhaupt fur die Bereitschaft, Kompetenzen voll zu nutzen und zu entwickeln.

Dies kann dazu fiihren, dass eine Kompetenz eher giinstig fur den Beurteilten eingeschatzt wird. Das gesamte Kompetenzportfolio erscheint besser, als es in Wirklichkeit ist. Selbstbezug: Bei jeder Kompetenzeinschatzung geht der Beurteiler von sich selbst aus. Diese WertmaBstabe flieiSen mit in die Beurteilung ein. Der Beurteiler spiegelt sich sozusagen selbst in der Person wider. Ein Vorgesetzter, der z. B. sehr viel Wert auf ein genaues Arbeiten legt und der diesen Anspruch auch an sich selbst stellt, neigt dazu, auch an seine Mitarbeiter diesen MaiSstab anzulegen.

Download PDF sample

Kompetenzmanagement in der Praxis: Mitarbeiterkompetenzen systematisch identifizieren, nutzen und entwickeln by Prof. Dr. Klaus North, Dipl.-Betrw. Kai Reinhardt MBA (auth.)


by Mark
4.4

Rated 4.27 of 5 – based on 46 votes

Categories: German 10