New PDF release: Haustechnik: Grundlagen - Planung - Ausführung

By Thomas Laasch

ISBN-10: 3834812609

ISBN-13: 9783834812605

ISBN-10: 3834899003

ISBN-13: 9783834899002

Seit über 50 Jahren ist die "Haustechnik" das führende Standardwerk. Deshalb ist das Buch als kompetenter Berater für Architekten und Ingenieure bei Planung und Ausführung der Gebäudeausrüstung sowie Ver- und Entsorgung haustechnischer Maßnahmen so unentbehrlich geworden. Alle wichtigen Änderungen zu Technik und Normen wurden dabei berücksichtigt. Mit über three hundred Normen, Richtlinienverweisen und Bezügen ist es als Lehrbuch und Nachschlagewerk mit anerkannt höchstem Nutzwert der optimale aid in neuer Darstellung. Die Kapitel Haustechnische Räume, Trinkwasserversorgung, Entwässerung, Schallschutz und Gasversorgung wurden für diese Auflage neu bearbeitet. "Dieses Buch gehört zur Standardliteratur für Architekten und Ingenieure, die sich mit dem technischen Ausbau von Gebäuden befassen." BauNetz

Show description

Read or Download Haustechnik: Grundlagen - Planung - Ausführung PDF

Best german_5 books

Schulungsprogramm Gefahrguttransport: Stück- und by Siegfried Kreth PDF

Das Schulungsprogramm Gefahrguttransport des Springer-Verlags zeichnet sich durch die besondere didaktische Darstellung aus. Es ist damit das erste Programm, das den Bedürfnissen der Zielgruppe Kraftfahrer durch die Formulierung der schwierigen Materie entgegenkommt. Die Inhalte sind als "Merksätze" zusammengefaßt.

New PDF release: Relationale Datenbanksysteme: Eine praktische Einführung

Dieses Buch ist eine praktische Einf? hrung in den Entwurf und die Programmierung von relationalen Datenbanksystemen, wie sie heute vor allem in betrieblichen Bereichen eingesetzt werden. Es vermittelt detaillierte Kenntnisse der Sprache SQL, die als typical f? r den Zugriff auf diese Systeme etabliert ist.

Additional resources for Haustechnik: Grundlagen - Planung - Ausführung

Example text

Zur natürlichen Lüftung zählen Fugenlüftung, Fensterlüftung und Schachtlüftung. Die Fensterlüftung, über ein Drehkippfenster oder einen im Fenster eingebauten Lüftungsschieber, ist in vielen Fällen noch ausreichend. Besser sind Luftschächte oder Kamine mit ausreichender Schachthöhe, da die Luft dann auch bei geschlossenem Fenster erneuert werden kann. 28) geeignet. Durch die Verwendung von Ventilatoren wird die Lüftung weitgehend regelbar. Ventilatoren können in Fenstern, Außenwänden, Decken und Schächten eingeplant werden.

43). Die individuell richtige Greif- und Sichthöhe ist beim Einbau zu beachten. 42). Das vorübergehende seitliche Abstellen von Kühlgut bei Beschickung oder Entnahme auf der großen Arbeitsplatte ist besonders praktisch. Das Kühlgut sollte möglichst in Einschubkörben, wie bei Gefrierschränken üblich, untergebracht werden. Falls ein separater Gefrierschrank nicht zur Grundausstattung des BehindertenHaushaltes gehört, sollte der Kühlschrank wenigstens ein Tiefkühlfach (Drei-Sterne-Modell) enthalten (s.

3). 25). Diese Einbeckenspülen sind auch zum Einbau in Hausarbeitsräume zu empfehlen (s. 2). 22) gleichzeitig das Koch- und Spülzentrum großflächig verbinden. 25 Spülbecken aus ChromNickel-Stahl, gängige Formen und Größen (M 1:50) a) zum Auflegen auf Unterschränke b) zum Einbau in Arbeitsplatten Zweibeckenspüle. Diese Einbauspültische werden fast ausschließlich, mit oder ohne seitlicher Abtropffläche, zum Einbau in Arbeitsplatten verwendet. 25b). 26) geplant, wobei die Abtropffläche wegfällt. Neben Edelstahl werden Keramik, Emaille und Kupfer als Material verwendet.

Download PDF sample

Haustechnik: Grundlagen - Planung - Ausführung by Thomas Laasch


by Brian
4.0

Rated 4.66 of 5 – based on 12 votes

Categories: German 5