Bernd Heinrich, Marianne Menzel's Die Seele der Raben PDF

By Bernd Heinrich, Marianne Menzel

ISBN-10: 347177887X

ISBN-13: 9783471778876

"Der Rabe ist makellos und ohne Fehler wie alle in Freiheit lebenden Tiere; in seinem faszinierenden Bericht überzeugt uns Bernd Heinrich jedoch beinahe, daß dieser große Todesvogel der Mythen und Legenden das wundervollste Tier überhaupt ist." - Peter Matthiessen

Show description

Read or Download Die Seele der Raben PDF

Best zoology books

Download e-book for iPad: Invertebrates in Hot and Cold Arid Environments by Lauritz Somme

Comparisons are made up of the diversifications of invertebrates from polar deserts with these of temperate and subtropical deserts. those areas symbolize essentially the most adversarial environments in the world and an array of options for survival has been built. Polar species are good tailored to chilly and event arid stipulations as a result of low precipitation and absence of liquid water throughout the iciness.

Extra resources for Die Seele der Raben

Example text

Anhand einiger der verfügbaren Quellen ist Folgendes eine leidlich genaue Zusammenfassung: Alle toten Tiere, die er finden kann, alle lebenden, die er töten kann, Früchte und Körner, wenn sie zur Verfügung stehen. Ein Rabe kann Blaubeeren picken, einem Rudel Wölfe folgen und fressen, was sie übriglassen, oder mindestens 285 Mormonenheuschreckeneier in seinem Magen haben. Raben sind ein vertrauter Anblick auf Müllhalden, und manchmal räubern sie sogar in Fast-FoodMülltonnen mitten in der Stadt. Von primärem Interesse ist weniger das, was der Rabe frisst, sondern die verschiedenen Arten, wie er zu seinem Fressen kommt.

Trotz der verhältnismäßig neuen Verfolgung hat der Rabe ein dramatisches Comeback in Neuengland wie in vielen anderen Gebieten. Wahrscheinlich vergrößert sich sein Bereich noch weiter. Raben kommen seit 3o Jahren nach Zentral- und West-Maine, offensichtlich folgten sie den einfallenden Kojoten auf dem Fuß. Vor 196o gab es nur vereinzelt Berichte über Raben in Vermont, doch seit 1972 haben sie dramatisch zugenommen und sind jetzt in großen Teilen von Vermont, Maine und New Hampshire zu finden. Zweifellos werden sie sich in den nächsten Jahrzehnten nach Süden ausbreiten.

Nelson, was ihm ein alter Koyukone erzählte: »Weißt du, ein Rabe jagt nicht selbst. Er kriegt sein Fressen auf die faule Tour, guckt einfach nach allem, was er finden kann, das schon tot ist. Es ist die alte Geschichte, er narrt alle und kommt immer leicht dazu. « In Alaska oder in Maine kann ein Rabe mitten im Winter tatsächlich totes Fleisch auf die »faule Tour« bekommen, aber das schließt nicht aus, dass er auch auf andere Weise Nahrung findet. Es wäre müßig zu versuchen, die verschiedenen Arten der Nahrung von Raben aufzuzählen.

Download PDF sample

Die Seele der Raben by Bernd Heinrich, Marianne Menzel


by James
4.3

Rated 4.54 of 5 – based on 23 votes

Categories: Zoology