Die „Heilige Ordnung“ der Männer: Patriarchalische by Gerhard Schwarz (auth.) PDF

By Gerhard Schwarz (auth.)

ISBN-10: 3322919382

ISBN-13: 9783322919380

ISBN-10: 3531117327

ISBN-13: 9783531117324

Show description

Read Online or Download Die „Heilige Ordnung“ der Männer: Patriarchalische Hierarchie und Gruppendynamik PDF

Best german_10 books

New PDF release: Erfolgsstrategien für Zulieferer: Von der Abhängigkeit zur

ZielgruppeStudenten Wissenschaftler Führungskräfte

Betriebswirtschaftliche Produktions- und Kostentheorie - download pdf or read online

Der vorliegende Band in dem Lehrwerk "Die Wirtschaftswissenschaften - Neue Reihe" ist als EinfOOrung in die betriebswirtschaftliche Produktions- und Kostentheorie gedacht. Aus diesem Grund liegt das Schwergewicht des Buches auf Begriffserklarungen, der Ein fOOrung neuer Begriffe, Vorstellung der Grundlagen und Grundprobleme der Produktions und Kostentheorie sowie der Darstellung wichtig erscheinender betriebswirtschaftlicher Produktions- und Kostenmodelle.

Get Schriftenreihe „Die Versicherung“ PDF

Systematische Darstel/ungen des Allgemeinen Versicherungsvertragsrecbt:: . sind rar. keine ist auf die Spezialbediirfnisse des Versicherungskaufmanns. der sich zum Versicberungs fachwirt oder zum Versicherungsbetriebswirt (D VA) weiterbilden will. zugeschuittell. . Desbalb diirfte fiir einen Grundrij1 des Versicberul1gS1lutragsrechJ.

Additional info for Die „Heilige Ordnung“ der Männer: Patriarchalische Hierarchie und Gruppendynamik

Example text

Sichtbar ist diese Dominanz der Frau an der Infantilisierung der Sexualhandlungen. Die Brunstkoordinationen sind dem Zärtlichkeitskatalog der Brutpflege entnommen. Das Küssen steht biologisch im Zusammenhang mit dem Füttern des Kindes, das eine von den Eltern vorgekaute Nahrung erhält. Umarmung und Küssen der weiblichen Brustwarzen, das Steicheln und Gestreicheltwerden erinnert an die Rhythmen der Kindheit. Auch die Phonetik der Verliebten gemahnt an die Kindheit. Es wird gestottert und gestammelt: "Schätzchen", "Kleines", "Baby" etc.

Wie Psychologen nachgewiesen haben 29 , hat das Erreichen der Sättigung einer Handlung oder einer Erlebnissituation immer Aufforderungscharakter. Der Erlebnischarakter einer Handlung ändert sich durch die Sättigung. Diese Problematik der szenischen Einteilung findet man auch in allen Religionen. " beschäftigte fast zu allen Zeiten die religiösen Denker. In verschiedenen Variationen wurde auf diese Frage keine andere Antwort gege- 40 1 Die Gruppe: Direkte Kommunikation ben als die, die Augustinus einem Hörer seiner Vorlesung einmal gab: Er hat Höllen eingerichtet für Leute, die solche Fragen stellen ("alta scrutantibus gehennas parabat"30 ).

Dies ist aber ein Mißverstehen der Intention des Jesus von Nazareth und ein problematischer Zeitbegriff. Die Dreiheit der Zeit, nämlich Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit, ist die Einheit der menschlichen Handlungen nach szenischen Prinzipien. Alles hat einen Beginn, einen Höhepunkt (das Jetzt) und ein Ende. Die überblickbare Szene im Gedächtnis ist die Zeit, die gemessen wird. So Augustinus: "Ich messe etwas in meinem Gedächtnis, was dort als Eindruck haftet. In dir, mein Geist, messe ich die Zeiten.

Download PDF sample

Die „Heilige Ordnung“ der Männer: Patriarchalische Hierarchie und Gruppendynamik by Gerhard Schwarz (auth.)


by William
4.1

Rated 4.40 of 5 – based on 18 votes

Categories: German 10