Download e-book for kindle: Client/Server: Moderne Informationstechnologien im by Wolfhard Thienen

By Wolfhard Thienen

ISBN-10: 3322868648

ISBN-13: 9783322868640

ISBN-10: 3528155027

ISBN-13: 9783528155025

Wolfhard von Thienen ist Mitarbeiter der HMT Informationssysteme GmbH in Grasbrunn bei München, ein Dienstleistungsunternehmen insbesondere für die Bereiche Banken, Versicherungen und Handel. Er ist als Berater und Projektleiter tätig und hat an der Konzeption und Realisierung moderner Client/Server-Systeme verantwortlich mitgewirkt.

Show description

Read or Download Client/Server: Moderne Informationstechnologien im Unternehmen PDF

Similar german_5 books

Schulungsprogramm Gefahrguttransport: Stück- und by Siegfried Kreth PDF

Das Schulungsprogramm Gefahrguttransport des Springer-Verlags zeichnet sich durch die besondere didaktische Darstellung aus. Es ist damit das erste Programm, das den Bedürfnissen der Zielgruppe Kraftfahrer durch die Formulierung der schwierigen Materie entgegenkommt. Die Inhalte sind als "Merksätze" zusammengefaßt.

Download PDF by Prof. Dr. Peter Kleinschmidt, Dipl.-Inform. Christian Rank: Relationale Datenbanksysteme: Eine praktische Einführung

Dieses Buch ist eine praktische Einf? hrung in den Entwurf und die Programmierung von relationalen Datenbanksystemen, wie sie heute vor allem in betrieblichen Bereichen eingesetzt werden. Es vermittelt detaillierte Kenntnisse der Sprache SQL, die als normal f? r den Zugriff auf diese Systeme etabliert ist.

Additional info for Client/Server: Moderne Informationstechnologien im Unternehmen

Example text

Auch werden von anderen Gremien erarbeitete Standards in das OSI-Referenzmodell tibernommen und damit in einen urnfassenderen Kontext eingeordnet. Hierzu gehoren das American National Standards Institute (ANSI), das Institute of Electrical and Electronical Engineers (IEEE) und das Consultive Commitee for International Telegraphy and Telephony (CCI1T). 25 erwahnt, die bei der Kommunikation in WANs eine bedeutende Rolle spielt, oder X. 400, die fur den Austausch von Nachrichten groBe Bedeutung hat.

Ein Aufruf uber Betriebssystemgrenzen hinweg ist nicht moglich. 4). Sie sorgen dafur, daB elektronische Nachrichten ihren Empfanger erreichen. Store and forward Die Nachrichtentibermittlung funktioniert nach dem sogenannten store and forward-Prinzip. Dabei wird die Nachricht in einen "Briefkasten" abgelegt, von der "Post" dort abgeholt, an das "Empfangerpostamt" tibermittelt und schlieBlich durch den "Brieftrager" im "Empfangerbriefkasten" hinterlegt, wo sie der Empfanger abholen kann. Bei den Nachrichten-Diensten haben wir es entsprechend mit folgenden funktionalen Einheiten zu tun: User-Agent Der Briefkasten des Empfangers wird durch einen sogenannten User Agent reprasentiert.

Dabei wird in der Regel eine klare Trennung zwischen Anwendung und grafischer Prasentation vollzogen. Multimedia-Dienste Multimedia bedeutet die Integration von Text, Grafik, Sprache, Ton und Video in DV-Anwendungen. Man kann Multimedia als eine Erweiterung der bisher tiblichen Benutzerschnittstelle sehen. Betriebssysteme wie OS/2, Windows und Apple bieten bereits standardmaBig eine Reihe von Multimedia-Funktionen an. Auch gibt es eine ganze Reihe von Produkten, Programmierschnittstellen und Funktionsbibliotheken zur Erstellung von Multimedia-Anwendungen.

Download PDF sample

Client/Server: Moderne Informationstechnologien im Unternehmen by Wolfhard Thienen


by Edward
4.0

Rated 4.92 of 5 – based on 43 votes

Categories: German 5