Category: German 10

Download PDF by Georg Wolff, Gesine Göschel (auth.): Erfolgsfaktor Führung: Kommunikation und Kooperation als

By Georg Wolff, Gesine Göschel (auth.)

ISBN-10: 3322846962

ISBN-13: 9783322846969

ISBN-10: 3322899853

ISBN-13: 9783322899859

ISBN-10: 332289990X

ISBN-13: 9783322899903

"Wir sprechen nicht miteinander. Wir teilen uns nur alles mög­ liche mit. Wir sitzen in Burgen, die Schießscharten aufgebaut, unsere Gewehrehen bereit, und wenn used to be auftaucht - bum." So die Schilderung eines Vorstandsvorsitzenden in einer Diskussion mit Unternehmern. "Sprachlosigkeit hat er beklagt", so der Berichterstatter über diese Diskussion "bis in die obersten Etagen. Es wird zu wenig ehrlich kommuniziert. Wenn da mehr liefe, dann könnten wir eine Menge an innerer Motivation und Leistung errei­ chen." Kurz vor dieser Diskussion hatte sich dieser Vorstandsvorsitzende in einem Beitrag in der Presse wie folgt geäußert: "Jedoch kann Personalführung nur dann erfolgreich sein, wenn das gesamte administration die Einsicht hat, daß das geistige capability das wert­ vollste Betriebsvermögen eines Unternehmens ist." Scheinwelt der Publikationen und betriebliche Realität. Die Dis­ krepanzen werden immer größer. used to be in Fensterreden anläßlich von Betriebsversammlungen, Verbandstagungen oder ähnlichen Anlässen "verkündet" wird, glaubt ohnehin kaum noch jemand. guy merkt die "PR-Absicht", die dahinter steckt - selbst versier­ ten PR-Managern gelingt es kaum noch, "Glaubwürdigkeit" zu er­ zielen - und ist "verstimmt". "Reservierte Aufnahme" ist das gün­ stigste, was once guy erwarten kann.

Show description

Continue Reading →

Get Vertikale Wettbewerbsstrategien in der Konsumgüterindustrie PDF

By Jörg Westphal

ISBN-10: 3322879798

ISBN-13: 9783322879790

ISBN-10: 3409133984

ISBN-13: 9783409133982

Die Strategieforschung, die seit den 80er Jahren eine wachsende Bedeutung in der Betriebs wirtschaftslehre erhalten hat, geht in wesentlichen Teilen auf die business association Forschung zuruck, in deren culture so namhafte Autoren wie Michael Porter stehen. In seiner Dissertation greift Herr Dr. Jorg Westphal diese Forschungsrichtung wieder auf. Aus dem Rahmenkonzept zur Wettbewerbsanalyse wird jedoch nicht, wie meist ublich, ein horizontales, sondern ein vertikales Strategiekonzept fur das Beziehungsfeld Hersteller-Han del hergeleitet. Die Leistung des Verfassers besteht jedoch nicht nur darin, "generische" vertikale Unter nehmensstrategien entwickelt zu haben, daruber hinaus ist es ihm auch gelungen, seine Kon tingenztheorie des vertikalen strategischen Verhaltens empirisch zu fundieren. Dabei bleibt er der culture der commercial Organization-Forschung verbunden, indem er Marktverhalten auf Marktstrukturen zuruckfuhrt - allerdings um eine wesentliche, im deutschen Sprachraum sicherlich erstmalige Variante erweitert: die Marktstruktur wird um die Erfolgsdimension er ganzt. Das Konzept der "wettbewerbsbedingten Erfolgssituationen" geht davon aus, dass der Erfolg oder Misserfolg des eigenen Handelns in der Vergangenheit auch als Richtschnur fur die zukunftige Strategiewahl dient. Insofern wird die Strategieforschung um den Aspekt or ganisatorischen Lernens erweitert. Die Arbeit von Herrn Dr. Westphal enthalt fur Theorie und Praxis eine Vielzahl von Anre gungen, so dass ihr eine weite Verbreitung zu wunschen i

Show description

Continue Reading →