Get Arbeit in der mobilen Kommunikationsgesellschaft: Arbeits-, PDF

By Marie-Theres Tinnefeld (auth.), Marie-Theres Tinnefeld, Klaus Köhler, Dr. Michael Piazolo (eds.)

ISBN-10: 3322830861

ISBN-13: 9783322830869

ISBN-10: 3528055456

ISBN-13: 9783528055455

Dr. Marie-Theres Tinnefeld ist verantwortlich für die Zusatzausbildung "Betrieblicher Datenschutz" an der FH München. Sie hat zahlreiche Publikationen u. a. zu Fragen der Informationsordnung veröffentlicht.
wDr. Klaus Köhler ist Professor an der FH München und dort ebenfalls verantwortlich für die Zusatzausbildung "Betrieblicher Datenschutz".Dr. Michael Piazolo ist Dozent für Europarecht an der Akademie für Politische Bildung in Tutzing.

Show description

Read Online or Download Arbeit in der mobilen Kommunikationsgesellschaft: Arbeits-, datenschutzrechtliche, wirtschaftliche und soziale Auswirkungen der Telearbeit PDF

Similar german_5 books

Siegfried Kreth's Schulungsprogramm Gefahrguttransport: Stück- und PDF

Das Schulungsprogramm Gefahrguttransport des Springer-Verlags zeichnet sich durch die besondere didaktische Darstellung aus. Es ist damit das erste Programm, das den Bedürfnissen der Zielgruppe Kraftfahrer durch die Formulierung der schwierigen Materie entgegenkommt. Die Inhalte sind als "Merksätze" zusammengefaßt.

Read e-book online Relationale Datenbanksysteme: Eine praktische Einführung PDF

Dieses Buch ist eine praktische Einf? hrung in den Entwurf und die Programmierung von relationalen Datenbanksystemen, wie sie heute vor allem in betrieblichen Bereichen eingesetzt werden. Es vermittelt detaillierte Kenntnisse der Sprache SQL, die als common f? r den Zugriff auf diese Systeme etabliert ist.

Extra info for Arbeit in der mobilen Kommunikationsgesellschaft: Arbeits-, datenschutzrechtliche, wirtschaftliche und soziale Auswirkungen der Telearbeit

Example text

Der wahl noch wesentlich gravierendere Dbergang von der Schrift- zur Computerkultur ist in seinen Folgen fUr uns Heutige noch gar nicht vorstellbar; er ist, wei! wir nicht wissen, wie wir spater denken werden: un-denk-bar. Die oben erwahnten Kultur"techniken" und die technisch-industriellen Revolutionen (Dampfmaschinen, Elektrizitat) wuchsen bislang getrennt. Die ungewohnliche Dynamik der Kommunikations- und Informationsgesellschaft riihrt auch daher, daB sich in unserem technischen Zeitalter die derzeitige dritte technisch-industrielle Revolution im Zentrum der Kulturtechniken selbst ereignet - und obendrein als einzige weltweite Religion gepf/egt wird.

4 Wandel der Kulturtechniken Die datenverarbeitende Informationstechnologie hat sich nach Sprechen, Rechnen und Schreiben zu einer neuen und fur uns besonders wichtigen vierten Kulturtechnik entwickelt. Kulturtechniken sind Kunstfertigkeiten, die weit verbreitet, transferfahig und ilberlebensrelevant sind. Kulturtechniken verandern das Denken. Diese EDV-basierte Informationstechnologie hat sich obendrein zu einer Quertechnologie und universellen Ressource fur alle anderen Bereiche von Technik, Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung entwikkelt, und wer in der neuen, sich weiter entwickelnden Welt ilberleben will, muB diese vierte Kulturtechnik beherrschen.

Das gilt besonders im Hinblick auf die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Mit der Bekraftigung wird klargestellt, daB ihre Beachtung ein unverzichtbarer Aspekt der Entwicklung von Informatiksystemen ist. Ethische Leitiinien konnen das Berufsrecht jedoch auch erganzen. Das gilt'vor allem fur die in Art. 9 geforderte Zivilcourage. Sie laBt sich nicht rechtiich einfordern, fehlender Mut kann nicht als rechtswidrig angesehen werden - das kame einer Disziplinierung auf eine bestimmte Moral hin gleich.

Download PDF sample

Arbeit in der mobilen Kommunikationsgesellschaft: Arbeits-, datenschutzrechtliche, wirtschaftliche und soziale Auswirkungen der Telearbeit by Marie-Theres Tinnefeld (auth.), Marie-Theres Tinnefeld, Klaus Köhler, Dr. Michael Piazolo (eds.)


by Michael
4.5

Rated 4.06 of 5 – based on 28 votes

Categories: German 5