Download e-book for kindle: Analytische und numerische Methoden der Feldberechnung by Dr.-Ing. Gottlieb Strassacker, Dr.-Ing. Peter Strassacker

By Dr.-Ing. Gottlieb Strassacker, Dr.-Ing. Peter Strassacker (auth.)

ISBN-10: 3322912299

ISBN-13: 9783322912299

ISBN-10: 3519061686

ISBN-13: 9783519061687

Akad.Dir. Dr.-Ing. Gottlieb Strassacker (i.R.), Universität Fridericiana (TH) Karlsruhe;
Dr.-Ing. Peter Strassacker, Siemens AG, Karlsruhe

Show description

Read or Download Analytische und numerische Methoden der Feldberechnung PDF

Best german_5 books

Read e-book online Schulungsprogramm Gefahrguttransport: Stück- und PDF

Das Schulungsprogramm Gefahrguttransport des Springer-Verlags zeichnet sich durch die besondere didaktische Darstellung aus. Es ist damit das erste Programm, das den Bedürfnissen der Zielgruppe Kraftfahrer durch die Formulierung der schwierigen Materie entgegenkommt. Die Inhalte sind als "Merksätze" zusammengefaßt.

Relationale Datenbanksysteme: Eine praktische Einführung - download pdf or read online

Dieses Buch ist eine praktische Einf? hrung in den Entwurf und die Programmierung von relationalen Datenbanksystemen, wie sie heute vor allem in betrieblichen Bereichen eingesetzt werden. Es vermittelt detaillierte Kenntnisse der Sprache SQL, die als ordinary f? r den Zugriff auf diese Systeme etabliert ist.

Extra info for Analytische und numerische Methoden der Feldberechnung

Sample text

4) Wir zielen darauf ab, im nächsten Kapitel konforme Abbildung zu machen. Dabei müssen unter anderem Rotation und Divergenz null sein. 6) Hier wird das das elektrische wirbelfreie Feld, wie im dreidimensionalen Fall, jedoch nur mit den Komponenten E,; und E y , aus einem Skalarpotential 4>( x, y) gewonnen. 7) Bekanntlich stehen Äquipotential- und Feldlinien senkrecht aufeinander. Die Äquipotentiallinien erhält man in der Ebene aus 4>(x, y) für 4> = const. Die Feld- oder (im leitfähigen Medium) Stromlinien erhält man aus einer anderen skalaren Ortsfunktion, die wir tf;(x, y) nennen wollen, durch tf; = const.

Plx. 15: Punktladung beim Punkt 1 und Spiegelladungen bei den Punkten 2, 3 und 4 in der Ebene z = 0 Die Punktladung +q bei 1 erfordert eine negative Spiegel-Punktladung -q bei 2, im gleichen Abstand d von der Ebene, hier: der positiven y-Achse. Die Spur der zweiten Halbebene ist aber die positive x-Achse. Auch die dadurch gekennzeichnete Halbebene ist geerdet, sie muß daher auch das Potential null Volt annehmen. Dies aber ist nur dann der Fall, wenn wir symmetrisch zur x-Achse im gleichen Abstand b von ihr, bei den Punkten 3 und 4, ebenfalls Spiegelladungen anbringen: Bei 3: -q, bei 4: +q.

Dabei wird die obere Hälfte der w-Ebene (v > 0) auf die Hyperbeln im ersten Quadranten der ~-Ebene abgebildet mit der positiven Abszisse und der positiven Ordinate als Begrenzungen. [-Ebene Ränder sind. jy ~ -Ebene t jv X V = 0, u >0 w - Ebene I I I v=O,u

Download PDF sample

Analytische und numerische Methoden der Feldberechnung by Dr.-Ing. Gottlieb Strassacker, Dr.-Ing. Peter Strassacker (auth.)


by Robert
4.2

Rated 4.50 of 5 – based on 26 votes

Categories: German 5